Logo naturConcept
 

Planungs-Büro für naturnahe Freiflächengestaltung, ökologische Exkursionen und Naturschutz

deutsch english francais

  • Empfehlung
broschuere
Broschüre des Stadtteilvereins Vauban e.V. (erhältlich auch bei der Führung).
* * *
Kennen Sie schon
Vauban im Bild?
Mit vielen Fotos und Infos aus dem Modellstadtteil.

  • Zum Seitenanfang


  • Zum Seitenanfang

  • Ziffer i

    Führung Vauban & Exkursionen

    – Infos zu Ankunft, Gastronomie + Unterkunft


    Schritt 1 Schritt 2 Ziffer 3 Ziffer 4 Ziffer 5 Schritt i shoe
    Anreise Vauban
    © eRich Lutz, Freiburg

    1) Anreise mit Charterbus:
    Anfahrt
    Treffpunkt an der Busschleife/Endhaltestelle Stadtbahn Linie 3

    Anreise von Norden
    Autobahn A5 Ausfahrt Freiburg-Mitte, auf der B31 Richtung Osten nach Freiburg fahren bis zur Ausfahrt "Stühlinger/Eschholzstraße". Rechts abbiegen und ca. 2 km auf der Eschholzstraße (später heißt sie Lörracher Straße) immer geradeaus, an der Ampelkreuzung mit der Wiesentalstraße noch ca. 400 m dem Straßenverlauf folgen und dann links in die Innsbrucker Straße einbiegen. 50 m nach der Bahnunterführung links in die Straße für Busse einbiegen und gleich rechts am Straßenrand anhalten zum Aussteigen. Rechts in der Wendeschleife gibt es eine Busparkspur für begrenztes Parken (keine Ausstiegsmöglichkeiten für Fahrgäste).

    Anreise von Süden
    Autobahn A5 Ausfahrt Freiburg-Süd, auf dem Zubringer Richtung Freiburg fahren, auf die Schnellstraße B3 wechseln und stadteinwärts fahren, am Ende der Schnellstraße, nach der 2. Ampel rechts abbiegen (Tankstelle, Bauhaus) in die Wiesentalstraße. An der 1. Ampel-Kreuzung rechts in die Lörracher Straße einbiegen und noch ca. 400 m dem Straßenverlauf folgen und dann links in die Innsbrucker Straße einbiegen. 50 m nach der Bahnunterführung links in die Straße für Busse einbiegen und gleich rechts am Straßenrand anhalten zum Aussteigen. Rechts in der Wendeschleife gibt es eine Busparkspur für begrenztes Parken (keine Ausstiegsmöglichkeiten für Fahrgäste).

    Parkprobleme in Vauban:
    Es gibt keine speziellen Busparkplätze in Vauban und schlechte Rangiermöglichkeiten, deshalb raten wir davon ab, ins Zentrum des Stadtteils einzufahren. Der von der Stadt Freiburg empfohlene Parkplatz für Busse ist im VAG-Zentrum (Straßenbahn-Depot, Entfernung ca. 3 km), Besançonallee 99, 79111 Freiburg. Anmeldung per Telefon 0761 - 4511-224 empfohlen. Die Busschleife an der Innsbrucker Straße ist nur zum kurzen Halt gedacht, Parkmöglichkeiten in der Nähe im Umfeld von Vauban sind auch sehr begrenzt.

    2) Anreise mit Zug und Straßenbahn:
    Anfahrt
    Treffpunkt an der Haltestelle "Paula-Modersohn-Platz"

    Vom Bahnsteig am Hauptbahnhof Freiburg geht es direkt die Treppe hinauf auf die Stadtbahnbrücke (Fahrstühle sind hinter der Brücke). Die Stadtbahn Linie 3 "VAUBAN" fährt dort ab in östliche Richtung. Fahrkarten gibt es im Automaten in der Bahn oder am Kiosk auf der Brücke. Günstig ist ein regio24-Ticket für EURO 12,40, das 24 Stunden und für 5 Personen Gültigkeit hat. Beim regio24-Ticket für eine Person für EURO 6,20 kann z.B. eine LehrerIn 4 Schüler im Alter bis zu 14 Jahren mitnehmen. Es gibt auch Schüler-Netzkarten, z.B. 3 Tage/1 Person für EURO 16,40. Die Stadtbahn fährt in den Hauptverkehrszeiten alle 5-7 Minuten. Infos bei: VAG.

    Die Fahrt vom Hauptbahnhof bis nach Vauban dauert ca. 15 Min. An der Haltestelle "Paula-Modersohn- Platz" in Vauban aussteigen. Der Treffpunkt ist unmittelbar neben der Haltestelle, vor der Apotheke. Am Platz befinden sich Geschäfte, ein Bankautomat und eine öffentliche Toilette.

    Mehr Infos zu Vauban auch bei: Vauban im Bild
    Anreise
    Planen Sie bei der Anreise von Gruppen am besten öffentliche Verkehrsmittel ein, z.B. mit der Bahn: Ankunft am Hauptbahnhof, direkt vom Bahnsteig per Lift oder Treppe auf die Stadtbahnbrücke, Linie 3 Richtung Vauban bis zu den Haltestellen "Paula-Modersohn-Platz", "Vauban-Mitte" und "Innsbrucker Straße" (Endhaltestelle).

    Der Parkraum für Autos ist in Vauban eng begrenzt. Öffentliche Parkplätze für PKW gibt es in der Solargarage und teilweise an der Durchfahrtstrecke. Es gibt kaum Parkmöglichkeiten für Charter-Busse in Vauban! Nutzen Sie am besten Park & Ride. Eine Anreiseskizze und einen Stadtteilplan finden Sie auch bei Vauban im Bild.
    Veranstaltungsräume:
    Im Bürgerzentrum in Vauban können Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Es gibt dort einen Konferenzraum mit 80 qm und einen Stadtteilsaal mit 130 qm. Vermieter  ist das Stadtteilzentrum Vauban 037 e.V. Möchten Sie eine Führung mit einem Vortrag in einem Seminarraum kombinieren, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: Lutz (ät) naturconcept-eco.de.
    Gastronomie
    Es gibt in Vauban attraktive, gastronomische Angebote: Cafes, Bistros, Eisdielen und Restaurants. Weil in Vauban oft mehrere Gruppen unterwegs sind, könnte es sein, daß die Lokalitäten vorübergehend überfüllt sind. Da ist es besser, Sie buchen Plätze frühzeitig, z.B. im Süden, oder  in der Villaban-Kantine, direkt im Zentrum Vaubans gelegen.
    Geschäfte und Dienstleistungen
    Vauban ist sehr gut mit aller Art von Geschäften und Dienstleistungen versorgt. Einen guten Überblick zu allen Angeboten bietet die Internetseite Vauban-Business. Für Gäste u.U. relevant: Geldautomaten am Paula-Modersohn-Platz und einen weiteren der GLS-Bank im Sonnenschiff.
    Unterkunft
    In Vauban gibt es Unterkunftsmöglichkeiten im Hotel, in Ferienwohnungen und in Zimmern. Angebote finden Sie im Vauban-Business unter der Kategorie "Fremdenzimmer". Günstige Unterkunftsmöglichkeiten gibt es auch in der Nachbargemeinde Merzhausen und in den Gemeinden im Hexental (Horben, St. Ulrich, Wittnau, Sölden, Bollschweil) und im Dreisamtal, sowie in Jugendherbergen und Gruppenhäusern.
    In Vauban unterwegs
    Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die BewohnerInnen. Vauban ist kein Museum, sondern ein bewohnter Stadtteil. Es gibt viele Führungen – oft mehrere gleichzeitig, deshalb ist Rücksichtnahme wichtig, damit das Leben der Menschen dort  möglichst nicht beeinträchtigt wird:
    • Im öffentlichen Raum – Straßen und Plätze – können Sie sich uneingeschränkt bewegen.
    • Bitte begegnen Sie den BewohnerInnen Vaubans mit Rücksicht und Respekt. Achten Sie Privatgrundstücke und gehen Sie bitte nicht in die Häuser hinein (oft fehlen sichtbare Grenzen wie Mauern und Zäune).
    • Vermeiden Sie bitte Lärm und Unruhe.
    • Fotografieren Sie bitte nicht mit Blitz in Richtung der Fenster.
    • Öffentliche Toiletten (gegen Gebühr) gibt es auf dem "Paula-Modersohn-Platz".
    Führungen im Winter
    Auch zur kalten Jahreszeit sind Führungen in Vauban gut machbar. Allerdings müssen sich die TeilnehmerInnen auf die Wetterbedingungen besonders gut einstellen. Normale Kleidung wie sie zu einem kleinen Einkaufsbummel beispielsweise getragen wird, reicht nicht aus! Wie man sich richtig vor der Kälte schützt – das erläutert ein kleines Infoblatt, das auch gut bei Schulklassen herangezogen werden kann:Tipps zur richtigen Bekleidung. Download pdf-Datei (64 KB).

    Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gern.



    naturConcept |  Freiburg im Breisgau | Alle Rechte bei eRich Lutz
    Für den Umwelt- und Gesundheitsschutz: naturConcept nutzt Festnetz statt Mobilfunk.
    Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!