Logo naturConcept
 

Planungs-Büro für naturnahe Freiflächengestaltung, ökologische Exkursionen und Naturschutz


Buchhalter


Wie die Kosten für Planung berechnet werden

Logo
Planungsleistungen werden nach der Honorarordnung (HOAI) berechnet. Maßstab für die Berechnung eines Projekts im Freiraum sind die zunächst geschätzten und dann am Schluß die festgestellten Baukosten. Angenommen, Ihre zu gestaltende Freifläche mißt 150 Quadratmeter. Bei einem Richtwert für die Baukosten von 40 Euro pro Quadratmeter, Einordnung in die Honorarzone IV, bei zugrundeliegendem Mindestsatz – dann sind mit Kosten für die Gesamtplanung, also von Grundlagenermittlung bis Bauleitung und Dokumentation, von rund 1.377 Euro zu rechnen. In der Entwicklung eines Projektes können die Kosten immer genauer kalkuliert werden. Die Kostenberechnung für die Planung paßt sich daran an.

Problemlos können Planungsleistungen etappenweise auch für einzelne Leistungsphasen vereinbart werden. Möchten Sie zunächst erst einmal einen Entwurf, also eine Planzeichnung plus Detailskizzen und eine Kostenkalkulation, dann fallen dafür 28 % der Gesamtleistung an. In unserem Beispiel sind das dann rund 385 Euro.

Die HOAI ist eine komplizierte Konstruktion – aber sie macht die Preisgestaltung des Planungshonorares transparent und vergleichbar. Der Kunde kann, wie in unserem oben geschilderten Rechenbeispiel vorgemacht, ein Angebot nachrechnen und das Preisniveau bewerten.

Zu HOAI und Planung finden Sie im Menü 'Service' weitere Informationen.


Zurück zur Leistungsübersicht

naturConcept |  Freiburg im Breisgau | Alle Rechte bei eRich Lutz
Für den Umwelt- und Gesundheitsschutz: naturConcept nutzt Festnetz statt Mobilfunk.
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!